Andreas Köp
          (Keyboards, Piano, Akkordeon, vocals)

Nach seinen ersten musikalischen Ausflügen auf der Blockflöte mit 6 Jahren entdeckte er zwei Jahre später sein liebstes Instrument. Neben Keyboard und Blockflöte lernte er noch Klarinette und Saxophon. Mit 12 Jahren intensivierte er sein Können bei einem bekannten Berufsmusiker.Dieses stellte er mit den Bands „Albatros“ und „FrAnds“ in zahlreichen Auftritten unter Beweis und kam 2012 zu GANZ&GAR. Für die ruhigen Töne packt er auch schon mal den Quetschebüggel (=Akkordeon) aus.Unser Tastenmann ist der Ruhepol in unserer Band, Harmonie liegt ihm im Blut.